SCHLOSS

Rotenturm bezeichnet sich aufgrund der ethnischen Vielfalt der Gemeindebevölkerung als Europagemeinde. Neben der deutschsprechenden Bevölkerung leben Burgenlandungarn (vor allem in Siget) und Burgenlandkroaten (vor allem in Spitzzicken) in der Europagemeinde.

 

In Rotenturm steht eines der schönsten historischen Schlösser Österreichs. Das Schloss gehörte von 1971 bis 2008 dem Land Burgenland. Derzeit ist es im Privatbesitz und wird vom Eigentümer Professor Heinz Schinner in Zusammenarbeit mit dem Bundesdenkmalamt saniert.

 

Weitere Informationen: www.schlossrotenturm.at